Lade Veranstaltungen

Stadtspaziergang durch das rote Favoriten

Details

Datum:
26. Juni
Zeit:
11:00 bis 13:00
Exportieren
Eintritt:
10€
Schlagworte
, ,
Webseite:
Veranstaltungslink:
http://dasrotewien-waschsalon.at/fileadmin/DOCS/2022/Waschsalon_aussendienst_2022.pdf

Veranstaltungsort

Reumannplatz
Reumannplatz (auf der Höhe U-Bahn-Aufgang beim Tichy)
1100 Favoriten,
Wien Österreich

Google Karte anzeigen

Veranstaltende

Das Rote Wien im Waschsalon
E-Mail:
info@dasrotewien-waschsalon.at
Veranstalter-Website anzeigen

Wir starten unseren Rundgang auf jenem Platz, der nach dem ersten sozialdemokratischen Bürgermeister Wiens benannt ist. Hier befindet sich auch das prunkvolle, nach der Gemeinderätin Amalie Pölzer benannte Amalienbad, das zum Zeitpunkt seiner Eröffnung 1926 zu den größten Bädern Europas zählt. Vorbei an der auffälligen roten und reduzierten Fassade des Dorotheums Favoriten erreichen wir den Zürcher Hof mit dem pathetischen „Fries der Arbeit“.

Mit der Errichtung des Arbeiterheims Favoriten durch Hubert Gessner gelingt der Arbeiterschaft der Weg aus der „Spelunke“, hinein ins eigene Heim. Von hier gelangen wir noch zum repräsentativen Pölzerhof, benannt nach dem Favoritner Bezirksobmann Johann Pölzer. Das Kindertagesheim im gegenüberliegenden Waldmüllerpark erfüllt Julius Tandlers Ausspruch „Wer Kindern Paläste baut, reißt Kerkermauern nieder“.

Sonntag, 26.6.2022, 11 Uhr
Treffpunkt: 10., Reumannplatz, U-Bahn-Ausgang Amalienbad
Erreichbarkeit: U1 Reumannplatz

Führung: € 10,– / Person

Anmeldung unter: info(at)dasrotewien-waschsalon.at

Veranstalter: Das Rote Wien im Waschsalon