Lade Veranstaltungen

Vortrag und Diskussion: Chinas (Wieder-)Aufstieg zur Weltmacht

Details

Datum:
10. Oktober
Zeit:
18:30 bis 20:30
Exportieren

Veranstaltungsort

Jagdgasse 1B
1100
Google Karte anzeigen

Der BSA Favoriten lädt herzlich zu einem spannenden Abend mit einer hochkarätigen China-Expertin ein!

Vortrag und anschließende Diskussion mit Univ.-Prof. Mag. Dr. Susanne Weigelin Schwiedrzik, Professorin für Sinologie i.R, Center für Strategische Analysen.

China hat sich seit dem Beginn der 1980er Jahre auf einen eigenständigen Entwicklungs- und Reformpfad begeben, und so ca. 850 Mio. Menschen im Land aus der Armut befreit. Mehr als die gesamte restliche Welt zusammen. Es hat sich dabei weit abseits aller westlichen Normen und Empfehlungen für Entwicklungshilfe bewegt und dient inzwischen als Vorbild für viele Entwicklungsländer. Die Vorstellung, dass die Einführung von Marktwirtschaft immer mit liberaler Demokratie einhergehen muss, hat China ebenso widerlegt. Ist China nun daran, eine Weltmacht zu werden, die ihre Interessen global geltend machen und das System der internationalen Beziehungen nach seinen Wünschen gestalten kann? Ist ein Konflikt mit der absteigenden Weltmacht USA unvermeidlich? Welche Rolle sieht China für sich selbst in der Welt, und welche für Westeuropa und Russland? Was ist die Bedeutung der Insel Taiwan für China, und wie sozialistisch ist es eigentlich noch?

Wann: Montag, 10.10. um 18:30
Wo: Jagdgasse 1b, 1100 Wien

Bitte um Anmeldung: Bitte hier klicken.